Drucken

Schon wieder so eine politische Entscheidung, die meine Vermutung bestärkt!
In Wahrheit ist unsere Regierung eine riesige Aufzuchtstation für Blutegel.
Leider dient sie in diesem Fall nicht der Heilung, sondern dem politischen Wohlergehen!
Das Volk wird ausgesaugt und skrupellos benutzt.

Wann erscheint endlich ein neutraler Amtsarzt, um die Heilung von Realitätsverlust bei unseren Politikern vorzunehmen?!  Ansonsten müssen wir uns als Volk um ein wirksames Gegenmittel kümmern. Der Werte- und Realitätsverlust unserer Politiker ist einfach nicht länger hinnehmbar! Ehrensolde oder Abfindungen in einer derartigen Größenordnung sind in Bezug auf die Entlohnung normal Bediensteter selbst bei bester Zufriedenheit total überzogen! Das betrifft genauso die Diäten!
In Zeiten größter Sparsamkeitszwänge müsste auch den Politkern endlich mal ein Licht aufgehen!!!

Wer als Politiker Wert auf die Feststellung legt, christlichen Glaubens zu sein, sollte wissen, dass das von ihnen regierte Volk längst seinen Glauben verloren hat.

Den Glauben an:

Demokratie, soziale Gerechtigkeit, Moral, Anstand und Ehrfurcht vor dem Amt, das sie feierlich beeidet haben!
Den Menschen bestmögliche Lebensbedingungen zu schaffen sollte oberstes Gebot und Anliegen der Politiker sein!  Die Interessen der Wirtschaftlichkeit dürfen nicht vor die Grundrechte gestellt werden. So, wie es im Falle der falschen Standortendscheidung in Schönefeld geschehen ist!!!
Getroffene Entscheidungen, die nachweislich falsch sind, müssen zum Besseren korrigiert werden. Zumal, wenn sie nur durch Betrug und Fälschung in Größenordnungen zustande gekommen sind, die schnellstens strafrechtlich korrigiert werden müssen! Leider wurde das von damit befassten Richtern noch nicht so gesehen. Das hat zur Folge, dass auch das Vertrauen in Richter samt Rechtsprechung beim Volk verloren gegangen ist!

Deutschland schafft sich nicht nur ab, es verkommt auch moralisch!


März 2012
Barbara Nentwich