Drucken

Nicht veröffentlichter Leserbrief an die Berliner Zeitung

„Juristen halten Nachtflüge für rechtswidrig“

Gelassenheit…. ist ein Wort, welches einen Zustand beschreibt.

Gelassenheit ist ein Wort , welches in letzter Zeit vermehrt von Personen missbraucht wird, die ihre Interessen durchsetzen wollen.

Gelassenheit wird daher häufig für juristische Erklärungen missbraucht und soll einen Zustand vortäuschen, der keinesfalls existiert.


Arrogante, bornierte sich als Entscheidungsträger betrachtende Personen (Mensch ist für mich fraglich) sollten mal nicht nur im wörtlichen Sinn Feuer untern Hintern bekommen, damit sie auch wieder spüren was Schmerz, Leid und Pein sind, welches sie unbedarft anderen Menschen zumuten. Ob sie dann noch gelassen sind wage ich zu bezweifeln. Ich glaube dass das Wort – Was man dir nicht tu, das füge keinem anderen zu – diesen Personen in ihrem Abwägungswahn verloren gegangen ist.

Ich sehe es nicht ein, unserem regierenden Oberjuristen und seiner Apanage zu folgen.

Herr Wowereit es ist nichts mehr gut so. – Danke