Magazine

ZDF-Frontal 21 vom 24.01.2012: Streit um Hauptstadtflughafen/Planungspannen sorgen für Bürgerzorn von Britta Hilpert und Gunner Krüger
Ab 3. Juni 2012 sollen täglich hunderte Flugzeuge vom neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg International in Schönefeld starten. Noch immer ist unklar, wie überhaupt die Flugrouten vom und zum Hauptstadt-Airport verlaufen sollen. Kein Bewohner der umliegenden Gemeinden möchte dem zusätzlichen Fluglärm ausgesetzt werden

Sendungen zum Maulkorberlass Ramsauers (CSU) gegenüber dem UBA verpasst?

hier Einiges zum Nachhören/sehen

morgenmagazin - ZDFmediathek  13.01.2012

Nachtflugverbot generelle Empfehlung

 

Erste Flörsheimer wollen wegziehen

Flörsheim leidet unter neuer Landebahn

Seit Eröffnung der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen hat der Fluglärm über Flörsheim deutlich zugenommen. Einige Anwohner wollen nun sogar wegziehen.Quelle: © hr | hessenschau, 28.10.2011 (Ein Film, wie er vom RBB undenkbar wäre.)

 

 

Heute ist er eine Baustelle der Superlative, dieser neue Großflughafen BBI am ungeeigneten Standort Berlin-Schönefeld.
Vor 15 Jahren noch tobte ein Streit um den Standort des künftigen Hauptstadt-Flughafens. Ein Streit aus guten Gründen, von dem heute vor allem die damals Beteiligten nichts mehr wissen wollen.
Ein Bericht vom 18. März 1995, wiederholt im ZDF-Länderspiegel vom 08.08.2009.
Länge: 6 Min